Eureka WhiteSound® Technologie - leise Reinigung

 

Ist man für längere Zeit unerwünschten1 starken Geräuschen ausgesetzt so ist dies tatsächlich gesundheitsschädlich und auch wenn keine bleibenden Schäden ausgelöst werden, so verursachen sie doch Unwohlsein, Ermüdung und Unaufmerksamkeit.  Auch bei der Wahl einer Scheuersaugmaschine für Böden ist es deshalb wichtig, die Lautstärke der Maschine zu berücksichtigen.

In einigen besonders leisen Bereichen, nimmt man Geräusche noch mehr war, weil der Kontrast zu den sonst sehr gedämpften Tönen der Umgebung noch größer ist.  Auch ein Geräuschpegel, der nur wenig über der Norm liegt, wird so zu einer Quelle möglicher Missempfindungen der anwesenden Personen.

Das trifft auf Kliniken, Altenheime, Schulen und Bibliotheken zu, alles Umgebungen, in denen eine entspannte Atmosphäre ohne Störungen äußerst wichtig ist. 

In diesen Räumen müssen auch die Reinigungsarbeiten, die oftmals nur zur Zeiten, in denen sich dort Publikum aufhält, ausgeführt werden können, unter minimaler Lärmbelästigung ablaufen.

Hier kommen die Scheuersaugmaschinen von Eureka ins Spiel. Sie wurden unter besonderer Berücksichtigung der verschiedenen Anwendungssituationen entwickelt und zeigen spezielle Lösungen gerade auch für lärmempfindliche Bereiche auf.

Die Qualität der installierten Absaugmotoren, die besonderen Gummireifen (machen keinen Lärm und hinterlassen keine Spuren), die während der Entwicklungsphase durchgeführten Studien über eine Verminderung der von der Maschine ausgehenden Vibrationen und vor allem die spezielle Technologie WhiteSound® - leise Reinigung, tragen dazu bei, dass diese Scheuersaugmaschine zu den leisesten auf dem Markt zählt.

Scheuersaugmaschinen für die Bodenreinigung Eureka für Kliniken, Schulen und lärmempfindliche Umgebungen

Dank dieser Eigenschaften bevorzugen Kliniken, Schulen und ähnliche Orte die Eureka handgeführten Scheuersaugmaschinen der Reihe E51-E61-E71-E81 in der Version WhiteSound®, mit einem vom Bediener empfundenen Lärmpegel zwischen 63 und 65 dB (A) 2,3. Oder die Aufsitzmaschinen E65-E75-E83-E85 WhiteSound®, mit einem Lärmpegel auf der Höhe des Bedieners von 67,7 – 68 dB (A)2,3.

Zusätzlich zu einer hohen Geräuscharmut bieten diese Maschinen eine hohe Effizienz und Abmessungen, die einen Transport im Aufzug und die Durchfahrt von Türen ermöglichen.

Aufsitzmaschinen

Die Scheuersaug-Aufsitzmaschinen von Eureka sind besonders kompakt verglichen mit anderen Maschinen dieser Kategorie und bieten so zusätzlich zur Geräuscharmut auch Eigenschaften wie Bequemlichkeit und Schnelle, außer einer Position des Vorwärtsfahrens, die es erlaubt, alles im Blick zu haben und, als Folge, größere Sicherheit bietet in der Nähe von Gegenständen und toten Winkeln. 

Die Maschinenreihe ECOSsystem®

Die handgeführten Maschinen E51-E61-E71-E81 und die Aufsitzmaschine E85, können außer mit dem WhiteSound® auch mit dem ECOsystem® ausgestattet werden. Dieses revolutionäre System von Eureka ermöglicht es, die Reinigungslösung während des Arbeitszyklus wiederzuverwenden, mit enormen Einsparungen an Wasser, Reinigungsmittel und Arbeitszeit. So haben diese Maschinen zusätzlich zu den Vorteilen der Geräuscharmut auch eine höhere Wirtschaftlichkeit. 

Außerdem ist es möglich, viele Modelle mit DoseMatic® auszustatten, ein weiteres, im Gesundheitsbereich vorteilhaftes Feature, das es ermöglicht, in Echtzeit die Konzentration von Reinigungsmittel in der Reinigungslösung zu variieren. Für eine perfekte Reinigung ohne Verschwendung, auch auf Böden, auf denen der Schmutz nicht gleichmäßig verteilt ist.

 


1 “Unerwünschte Geräusche” ist die allgemeine Definition für “Lärm”. “ein hörbarer Ton der Unbehagen oder gesundheitlichen Schaden auslöst” ist die präzisere Definition der Europäischen Umweltagentur(Technischer Report N. 11/2010).

2 Decibel dB(A) Einheit zur Messung des Geräuschpegels oder des Schalldrucks. Das Symbol A steht für die verwendete Gewichtungskurve. Nachstehen sind einige Bezugsgrößen für Schallwellen aufgeführt:

0 - 5 dB(A) Hörschwelle
30 - 40 dB(A) Bibliothek
50 - 60 dB(A) Büro
70 - 80 dB(A) Unterhaltung 
100 - 110 dB(A) Autohupe
115 - 120 dB(A) Presslufthammer
> 130 dB(A) Schmerzschwelle.

3 Die Feststellung des Schalldrucks der Eureka Maschinen wurde gemäß den Standards ISO 3744 durchgeführt.