Eureka-Kehrmaschinen für die Baustellenreinigung.

Der Baustellenmarkt ist einer der wichtigsten Anreize für diejenigen, die professionelle Bodenreinigungsgeräte entwickeln und herstellen.

Sand, Zement, Staub, verfestigter Gips, Erde, Nägel, Sägespäne, Metallabfälle und überschüssiges Material von Elektro- und Sanitärarbeiten wie Drähte und Rohre sind Beispiele für einige der Gegenstände, die zurückbleiben, wenn die Bauarbeiter nach Hause gehen. Der Staub und Schutt, der bei Bauarbeiten entsteht und sich auf dem Boden ablagert, ist besonders schwierig zu handhaben, da diese Ablagerungen in Form, Gewicht und Menge variieren.

Egal, ob es sich um im Bau befindliche Gebäude oder um Anlagen handelt, die restauriert und modernisiert werden, in den verschiedenen Phasen der Errichtung eines Gebäudes, wie z. B. eines Hauses, eines Mehrfamilienhauses oder einer Lagerhalle, ist die Baustelle immer ein interessantes Testfeld für einen Hersteller von Kehrmaschinen und Bodenreinigungsmaschinen.

Darüber hinaus haben Bauunternehmen viele Gründe, eine regelmäßige Reinigung auf der Baustelle durchzuführen. Dies erzeugt eine immer größere Nachfrage nach leistungsstarken Maschinen, die für diese Anwendungen die richtigen Eigenschaften bieten. 

  • Eine Bodenreinigungsmaschine auf der Baustelle zu haben, ist in erster Linie eine Frage der Gesundheit.  Bauabfälle, genauer gesagt der Schmutz aus "Abbruch und Wiederaufbau", wie in der italienischen Verordnung DPR 380/01 definiert, enthalten in der Regel feste Partikel unterschiedlicher Größe, die beim mechanischen Zerkleinern von Materialien entstehen. Diese Partikel können potenziell künstliche Mineralfasern, feinen Holzstaub, Kieselsäure, Zement, Bitumen, Teer und andere Produkte wie Leime und Klebstoffe enthalten. Für die Arbeiter auf der Baustelle besteht daher die Gefahr, diese gefährliche Mischung von Partikeln einzuatmen, was zu schweren Atemwegserkrankungen führen kann. Das Tragen der richtigen persönlichen Schutzausrüstung und die Aufrechterhaltung einer sauberen Umgebung werden daher zu wichtigen Faktoren sowohl der Prävention als auch der Gesundheit.
  • Effektive Baustellenreinigungsgeräte sparen darüber hinaus wertvolle Zeit, was sich in wirtschaftlichen Einsparungen niederschlägt. Wenn zwischen einer Arbeitsphase und der nächsten gereinigt werden muss, kann die richtige Maschine zu einem fließenden Übergang zwischen den Phasen beitragen und so den Zeitplan einhalten. So kann z. B. die Verlegung eines Fußbodens erst dann durchgeführt werden, wenn die Oberfläche vollständig frei von Schutt und Staub ist.
  • Wenn auf den Bau ein Abriss folgt, kann die Reduzierung und Beseitigung der großen Mengen an Staub, die bei diesen Arbeiten entstehen, eine besondere Herausforderung darstellen. Daher ist es wichtig, die richtigen Werkzeuge zur Verfügung zu haben und ein definiertes Reinigungsprogramm zu erstellen, um Baustellenstaub effektiv zu kontrollieren.
  • Die sorgfältige Reinigung einer Baustelle am Ende des Projekts ist wichtig, um bei potenziellen Käufern einen guten Eindruck zu hinterlassen. Es macht es auch einfacher und schneller, die Ausrüstung oder das Mobiliar zu installieren, das für die Gebäude benötigt wird, die für die Nutzung bestimmt sind, z. B. Produktionslinien, Büros oder Lager. 

Welche Eigenschaften machen eine Kehrmaschine für die Baustellenreinigung effektiv?

Um eine Baustelle staubfrei zu halten, ist es notwendig, eine professionelle Kehrmaschine zu verwenden. Da die meisten Reinigungsarbeiten im Innenbereich durchgeführt werden, ist eine akkubetriebene oder emissionsfreie Kehrmaschine für diese Anwendung besser geeignet.

Die wichtigsten Merkmale, auf die Sie achten sollten, sind die Robustheit der Kehrmaschine und die Qualität ihres Filtersystems. Ein leistungsstarker Staubsauger ist auf einer Baustelle unerlässlich, da er die vollständige Aufnahme von Feinstaub sicherstellt und verhindert, dass dieser aufgewirbelt und in der Luft verteilt wird, während die Kehrmaschine vorbeifährt. Ohne einen effektiven Filter würde jedoch selbst der stärkste Saugmotor nicht ausreichen, um den Staub zu kontrollieren.

Tatsächlich ist der Filter der größte Faktor, der die verschiedenen Marken und Modelle von Kehrmaschinen voneinander trennt, und muss daher je nach Anwendung und den Anforderungen des Benutzers sorgfältig ausgewählt werden.

Auf einer Baustelle, im Haushalt und in der Industrie ist es wichtig, dass der Filter einer Kehrmaschine aus hochwertigem Material besteht und die richtige Größe hat, um Staubpartikel unterschiedlicher Größe aufzufangen und gleichzeitig einen korrekten Luftstrom über die Zeit zu gewährleisten.

Staub, der von der Kehrmaschine aufgewirbelt wird, insbesondere Feinstaub, sollte im Trichter der Maschine landen und nicht neu in der Umgebung verteilt werden. Ein professioneller Filter, wie der Multipocket® -Filter von Eureka, tut genau das: Er kontrolliert den Staub, ohne sich zu verstopfen.