KEHRSAUGMASCHINEN MIT VERBRENNUNGSMOTOR VON EUREKA

MOTOR KEHRSAUGMASCHINEN

Was sind selbstfahrende kehrmaschinen?

Bei den Bodenreinigungsmaschinen, die im Allgemeinen als selbstfahrende Kehrsaugmaschinen bezeichnet werden, handelt es sich um Industriekehrmaschinen mit eingebautem Verbrennungsmotor.

Die selbstfahrenden Kehrsaugmaschinen können mit verschiedenen Kraftstoffen betrieben werden (Benzin, Diesel, LPG, usw.) und eignen sich aufgrund ihrer hohen Leistung und der Zuverlässigkeit der Motoren für das Reinigen von großen Flächen im Freien.

Alle selbstfahrenden Kehrmaschinen verfügen über verschiedene Systeme zur Steuerung des Gerätebetriebs, wie Zünd- oder Startvorrichtung, Kraftstoffversorgung, Kühler und Abgassystem. Für die Aktivierung der verschiedenen Funktionen sind die moderneren Kehrsaugmaschinen oft mit einem Antrieb mit Hydrauliksystem ausgestattet, der einfacher, effizienter und wartungsfreundlicher ist als ein Antriebssystem mit Riemenscheiben und Riemen.

KEHRSAUGMASCHINEN MIT VERBRENNUNGSMOTOR VON EUREKA

Mit Ausnahme der kleinsten Modelle sind alle Industriekehrmaschinen von Eureka in einer oder mehreren Ausführungen mit Verbrennungsmotor erhältlich, die ideal für das Reinigen von Plätzen, Parkplätzen, Wegen, Lagerplätzen im Freien, Baustellen und anderen Flächen im Freien oder mit ausreichender Belüftung sind.

Die Handkehrsaugmaschine Kobra und die selbstfahrende kompakte Aufsitz-Kehrsaugmaschine Rider 1201, die sich durch ihre Vielseitigkeit und ihre hohe Leistung auszeichnet, sind mit Honda Benzinmotoren ausgestattet, während die größeren Industriekehrmaschinen Xtrema und Magnum von Eureka über eine Kubota Diesel- oder Benzinmotor verfügen.

In beiden Fällen handelt es sich um Motoren hervorragender Marken, die eine Garantie für Qualität und für ein weltweites, flächendeckendes Kundendienstnetz sind, das bei Bedarf zur Verfügung steht.

Die Kehrsaugmaschine Magnum ist außerdem in der Hybrid-Version mit Benzin und LPG erhältlich, einem günstigen und umweltfreundlichen Kraftstoff, der den Einsatz der Industriekehrmaschine auch in Innenräumen möglich macht. Der große Vorteil im Vergleich zu batteriebetriebenen Antriebssystemen ist die große Autonomie und das Wegfallen der Ladezeiten für den Akku. Eine LPG-Gasflasche ist in wenigen Minuten ausgewechselt und die gasbetriebenen Kehrsaugmaschinen können deshalb praktisch nonstop arbeiten