SANITISIEREN VON OBERFLÄCHEN: 4 TIPPS VON FACHEXPERTEN.

Trotz einiger Monate seit dem Ausbruch des COVID-19-Virus und der breiten Berichterstattung in den Medien über den Notstand gibt es immer noch viele Fehlinformationen darüber, wie die Umgebung in der wir leben und arbeiten effektiv gereinigt und desinfiziert werden kann.

HIER SIND EINIGE DER gelüfteten GEHEIMNISSE und UNSER RAT, WIE SIE IHR GESCHÄFT SANItiSIEREN KÖNNEN.

Im Folgenden bauen wir auf den Themen auf die in unserem Artikel „Reinigen, Desinfizieren und Sanitisierung von Böden… während der Zeit von COVID-19“ behandelt wurden.

  1. Das Reinigen eines Bodens ist nicht dasselbe wie das Sanitisieren.

Das italienische Gesundheitssystem schreibt vor, dass die einzige derzeit anerkannte Methode zur Abtötung von COVID-19 und zur wirksamen Desinfektion von Oberflächen die Verwendung folgender chemischen Lösungen ist:

  • Mindestens 1% CHLOR

  • 0.1% WASSERSTOFFPEROXID

  • Mindestens 70% ALkOHOL

Es sollte erwähnt werden, dass Produkte auf Alkoholbasis zwar zum Händewaschen geeignet sind, jedoch nicht mit Bodenreinigungsgeräten, z. B. Scheuersaugmaschinen, kompatibel sind, da ihre Dämpfe explosiv sein können. Dies gilt auch für Reinigungsmittel, welches Wasserstoffperoxid enthält.

Die einzigen anerkannten Reinigungsprodukte, die mit einer Scheuersaugmaschine zur Bodenreinigung verwendet werden, sind daher Lösungen auf Chlorbasis.       

Andere Reinigungsmittel wurden nicht auf ihre Fähigkeit getestet das Virus abzutöten und werden daher derzeit nicht als wirksam anerkannt.

  1. das VIRUS BLEIBT NICHT IN DER LUFT, ABER verbleibt AUF DEM BODEN ODER AUF OBJEKTEN.

Das Coronavirus wird über Speicheltröpfchen verbreitet die normalerweise durch Sprechen, Niesen oder Husten in die Luft gelangen. Diese Tröpfchen bleiben nicht in der Luft schwebend, sondern setzen sich auf verschiedenen Oberflächen ab, einschließlich des Bodens, der aufgrund seiner großen Fläche eine hohe Wahrscheinlichkeit der Kontamination besitzt. Das Sprühen von Chemikalien in die Luft ist daher nicht effektiv und kann außerdem zu Problemen für jeden führen, der diese in der Luft befindlichen Substanzen einatmet.

  1. Um eine Umgebung von COVID-19 zu sanitisieren, empfehlen wir, die Böden so oft wie möglich zu reinigen.

Um eine wirksame Sanitisierung durchzuführen, muss zuerst mit einer Chemikalie gereinigt werden, die Öle und Fette vom Boden entfernt, insbesondere in Fertigungsumgebungen. Sobald der Boden von dieser ersten Schicht gereinigt wurde, kann mit einem zugelassenen Desinfektionsmittel desinfiziert werden.

Wie oft diese Praxis durchgeführt werden sollte, kann mit einer allgemeinen Regel nur schwer bestimmt werden. Es ist jedoch zu beachten, dass sich herausstellen kann, dass sich jeder Bodenbereich mit einer Tür zu einer Außenumgebung (in den Personen oder Gegenstände das Virus übertragen könnten) als Eingangspunkt für das Virus herausstellen kann. Eine vollständige Desinfektion sollte daher in stark frequentierten Bereichen häufiger erfolgen.

Die Verwendung einer Scheuersaugmaschine zur Sanitisierung kann Zeit sparen, insbesondere bei der Reinigung großer Flächen. Darüber hinaus ermöglichen Eureka-Scheuersaugmaschine mit DoseMatic® einen schnellen Austausch des an der Maschine angebrachten Flüssigkeitstank. Dies ermöglicht einen Flüssigkeitsaustausch zwischen den Reinigungsphasen. Anstatt Entfettungslösung (in der ersten Phase erforderlich) zu verschwenden, kann der Reinigungsmitteltank einfach durch ein Desinfektionsprodukt (für die zweite Phase) ersetzt werden.

Wie auf der offiziellen Website des italienischen Gesundheitsministeriums angegeben, gibt es derzeit keine Hinweise darauf, dass Ozon eine sterilisierende Funktion gegen das Coronavirus ausübt und folglich vor Infektionen schützt. Gleiches gilt für Dampf. Der effektivste Weg die Umgebung, in der wir leben. zu desinfizieren besteht darin zuerst alle Oberflächen, einschließlich der Böden, mit Wasser und Seife oder einem anderen Produkt zu reinigen, welches Schmutz und Fett entfernt und dann mit einer 0,1 % aktivem Chlor basierten Lösung zu desinfizieren. (Zitat: "Covid-19 e fake news: le nuove bufale smentite dal ministero") 

  1. Keine übermässige verwendung von alkohol- oder chlorsprays auf möbeln.

Arbeitsplatten und Möbel können mit einer Sprühflasche gereinigt werden, die Produkte auf Alkohol- oder Chlorbasis auf einer Oberfläche verteilt. Die Verwendung dieser Produkte sollte jedoch nicht übertrieben werden, da sie diese Oberflächen zerstören können, wenn sie nicht ordnungsgemäß verwendet werden.